Gemeinsam die Kältebranche und die Energiekompetenz der Betreiber stärken

bb_KEK2_Postfinance300x300Mit der Energiestrategie 2050 wird der Bund den effizienten Einsatz der Elektrizität künftig noch stärker verlangen – eine zentrale Herausforderung für die Fachleute und die Betreiber von Kälteanlagen. Der Schweizerische Verein für Kältetechnik SVK und die Association Suisse du Froid ASF haben diesen Trend früh erkannt und - zusammen mit dem Bundesamt für Energie - mit der Kampagne effiziente Kälte 2010–2013 ein klares Signal gesetzt. Heute liegen praxisorientierte «Werkzeuge» – Checklisten, Leitfäden, Berechnungs-Tools – für die Betreiber von Kälteanwendungen und für Kältefachleute vor.

Die zweite Phase der Kampagne effiziente Kälte 2014-2017 baut auf dem soliden Fundament der ersten Phase (2010–2013) auf. Der SVK, die ASF und das Bundesamt für Energie BFE haben für die nächsten drei Jahre verschiedene Projekte formuliert, mit denen die bisher erarbeiteten Unterlagen, Werkzeuge und Botschaften bei den Kältefachleuten und Kunden nachhaltig verankert werden sollen.

Leistungen > Konzept und Co-Projektleitung, Planung und Umsetzung verschiedener Teilprojekte

Schweizerischer Verein für Kältetechnik SVK, Association Suisse du Froid ASF, EnergieSchweiz

Kampagne effiziente Kälte 2014 -2017