consulting - social change - public relations

In unseren Projekte wiederspiegelt sich die ganze Bandbreite unserer Tätigkeiten. Sie reichen von der Konzeption und Planung komplexer und langjähriger Kampagnen über deren Projektleitung bis hin zur Umsetzung von einzelnen Massnahmen und Projekten. Wir erarbeiten Studien, Lehrmittel und Leitfäden. Wir konzipieren, schreiben und produzieren Broschüren. Wir realisieren Webseiten und ganze Fachartikelprogramme. Und wir orchestrieren Inseratekampagnen und bringen Sponsoringprojekte zum Fliegen.

Wasserkompass für Gemeinden

Wasserkompass für Gemeinden

Der Wasserkompass für Gemeinden zeigt den Weg für erfolgreiche Wasser-Kooperationen und wie die Stolpersteine erfolgreich umgangen werden können.

> Konzeption (Grafik, Inhalte)
> Experten-Workshops
> Texte
> Realisierung (D, F, I)
> Marktverbreitung
Download:
Wasserkompass für Gemeinden

Kunde: Bundesamt für Umwelt BAFU

Jahr: 2013

Energie-Checklist für KMU

Energie-Checklist für KMU

Entwicklung eines Excel-Tools für KMU. Damit können Energieverantwortliche unkompliziert eine Energie-Checkliste für den ganzen Betrieb zusammenstellen. Die Voraussetzung für eine erfolgreiche energetische Betriebsoptimierung.
> Konzept
> Programmierung
> Usability-Test (Pilotphase)
> Optimierung des Tools
Download:
Wegweiser Betriebsoptimierung

Kunde: BFE

Jahr: 2019

Für tieferen Druckluftbedarf

Für tieferen Druckluftbedarf

Praxisnaher Leitfaden für Betreiber und Fachleute, die den Druckluftbedarf im Unternehmen senken wollen.

> Konzeption
> Inhalte (Illustrationen, Infografiken, Text)
> Realisierung (Deutsch, Französisch, Italienisch)
> Marktverbreitung
Download:
Richtige Nutzung der Druckluft spart Kosten

Kunde: BFE

Jahr: 2017

Klimaneutral produzieren

Klimaneutral produzieren

Grundlagenbroschüre zur Sensibilisierung der Industrie- und Gewerbeunternehmen für die Dekarbonisierung der Produktion.
> Konzeption
> Inhalte (Text und Illustrationen)
> Grafische Umsetzung
> Produktion (Deutsch, Französisch, Italienisch)
>  Marktverbreitung
Download, Link:
Webseite Klimaneutrale Produktion
Broschüre: Auf dem Weg zur klimaneturalen Produktion

Kunde: BFE

Jahr: 2020

Betriebsoptimierung braucht Kommunikation

Betriebsoptimierung braucht Kommunikation

Ein aktuelles Fachbuch beleuchtet kompetent alle Aspekte einer energetische Betriebsoptimierung. Im Kapitel Kommunikation erfährt man, was dabei eine erfolgreiche Kommunikation ausmacht.

> Recherche
> Text
Download:
Fachbuch energetische Betriebsoptimierung

Kunde: Faktor Verlag

Jahr: 2020

Energieeffizienz in Gärtnereien

Energieeffizienz in Gärtnereien

Übersichtlicher Leitfaden für Gärtnereibetriebe, der die rentabelsten Energieeffizienz-Massnahmen, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Umsetzungstipps zusammenfasst.

> Experten-Workshops
> technische Botschaften
> Inhalte
> Abstützung bei Experten
> Realisierung Deutsch und Französisch
Download:
Energieoptimierung für Gärtnereibetriebe

Kunde: Jardin Suisse

Jahr: 2013

Kältemittel-Fibel für HLK-Fachleute

Kältemittel-Fibel für HLK-Fachleute

Die wichtigsten Aussagen der komplexen ChemRRV-Verordnung und der entsprechenden Normen (SN EN 378) – einfach verständlich aufbereitet für Kältefachpersonen.

> Konzeption
> Interviews, Experten-Roundtable
> Inhalte (Illustrationen, Infografiken, Text)
> Realisierung (D, F, I)
> Markverbreitung, Aktualisierungen
Download:
Kältemittel-Fibel

Kunde: BFE

Jahr: 2016, 2018, 2020

So warten Sie Ihre Klimaanlagen

So warten Sie Ihre Klimaanlagen

Leitfaden für Betreiber von Klimaanlagen zum Thema «Wartung und Energie» – und gleichzeitig eine überzeugende Verkaufshilfe für Anbieter.

> Konzeption
> Workshop mit Verbandsmitgliedern
> Inhalte
> Realisierung (D, F, I)
> Marktverbreitung
Download:
Warten Sie schon, oder warten Sie noch?

Kunde: ProKlima

Jahr: 2018

Wie viel Strom brauchen wir fürs Kühlen?

Wie viel Strom brauchen wir fürs Kühlen?

Die Grundlagenstudie zeigt die Verteilung des Stromverbrauchs für Kälteanlagen und Anwendungen nach Branchen auf.

> Konzept
> Recherchen und Datenbasis
> Experten-Interviews, Roundtables
> Bericht
Download:
Elektrizitätsbedarf fürs Kühlen

Kunde: BFE

Jahr: 2014

Kälte- und Wärmelösungen aus der Schweiz

Kälte- und Wärmelösungen aus der Schweiz

Kältemaschinen und Wärmepumpen: Das Schweizer Familienunternehmen CTA setzt sich für energetisch sinnvolle Lösungen ein, um Gebäude zu kühlen oder zu heizen. Das Kundenmagazin Avance beleuchtet gute Beispiele.

> Recherchen
> Interview
> Texte

Kunde: CTA

Jahr: 2018 bis heute

Kälteberufe mit Umweltanliegen vertraut machen

Kälteberufe mit Umweltanliegen vertraut machen

Grundlagenstudie zu den Energie und Umwelt relevanten Inhalten für die Überarbeitung des Bildungsplans der Kälteberufe.

> Recherchen und Analysen
> Experten-Workshops
> Synthese und Empfehlungen
> Bericht

Kunde: BFE

Jahr: 2018

So wird das Fitness-Center fit

So wird das Fitness-Center fit

Mit dem Leitfaden «Energieeffizienz in Fit- und Wellnessanlagen» kann die Energieeffizienz mit wenigen Massnahmen massgeblich verbessert werden.

> Konzept
> Prozess- und Akteuranalysen
> Expertenworkshops
> Interviews
> Inhalte

Kunde: BFE

Jahr: 2012

Klimafreundlich Kühlen

Klimafreundlich Kühlen

Mit dem Programm «Klimafreundliche Kälte» fördert die Stiftung Klimaschutz und CO2-Kompensation KliK entsprechende Kälteanlagen. Fachartikel in Branchenpublikation steigern die Bekanntheit des Programms.
> Recherchen
> Platzierung
> Texte

Kunde: Stiftung KLiK

Jahr: 2018, 2019

Energieoptimierung: Werkzeug für Gärtnereien

Energieoptimierung: Werkzeug für Gärtnereien

Mit dem Excel-Schellanalyse-Tool (ESA) erfassen Gärtnereibetriebe die wirtschaftlichsten Energieoptimierungsmassnahmen.

> Prozessanalyse
> Programmierung
> Usability-Test(Pilotphase)
> Optimierung, Erweiterung des Tools
Download:
ESA-Tool

Kunde: JardinSuisse

Jahr: 2014

Schwungvolle WTO-Ausschreibung

Schwungvolle WTO-Ausschreibung

Eine gut verständliche WTO-Ausschreibung mit konzisen Beurteilungskriterien für das Projekt RUMBA des Bundesamts für Energie führt zu einer reibungslosen Beschaffung des externen Dienstleisters.

> Konzept
> Nachweisverfahren
> Kriterien für Offerten-Beurteilung
> Sensitivitätsanalyse der Bewertungskriterien

Kunde: BFE

Jahr: 2018

Wie viel Strom braucht die Druckluft?

Wie viel Strom braucht die Druckluft?

Eine Bedarfsstudie schafft Klarheit, in welchen Branchen die Querschnittstechnologie Druckluft wie viel Strom braucht – die Voraussetzung für die Effizienzkampagnen des BFE.

> Konzept
> Gewinnung Experten
> Recherchen und Datenbasis
> Experten-Interviews, Roundtables
> Ergebnisbericht
Download:
Elektrizitätsbedarf für die Druckluft in der Schweiz

Kunde: BFE

Jahr: 2015

Werte und Meinungsbildung

Werte und Meinungsbildung

Eine übersichtliche Broschüre trägt die Ergebnisse einer ETH-Studie über Zusammenhänge von Meinungsbildung und persönlichen Werten in möglichen Standortregionen für geologische Tiefenlager in die Breite.

> Konzept
> Experteninterviews
> Aufbereitung der Studieninhalte
> Text

Kunde: BFE

Jahr: 2012

Impulsseminar Druckluft

Impulsseminar Druckluft

Konzeption, Organisation und Durchführung von Kurzseminaren für Planungsfachleute von Druckluftanlagen, gemeinsam mit Die Planer, SWKI.

> Konzeption (Inhalt, Teilnehmergewinnung, Referent)
> Gewinnung der Partner
> Unterstützung bei der Umsetzung
> Gesamtverantwortung

Kunde: BFE

Jahr: 2018

Aktionsplan Klimakälte

Aktionsplan Klimakälte

Nebst einer Auslegeordnung zur Situation in der Klimakälte wird mit der Studie ein Aktionsplan erarbeitet, mit dem das Thema Energieeffizienz im Klimakältemarkt verankert werden kann.

> Recherche
> Experten-Workshops
> Interviews
> Synthese mit Empfehlungen

Kunde: BFE

Jahr: 2015

Zusammenarbeit beim Wasser

Zusammenarbeit beim Wasser

Die Schweizer Kampagne zum Uno-Jahr der Zusammenarbeit beim Wasser sensibilisiert die Gemeinden und Fachleute für eine gesamtheitliche Sicht aufs Wasser.
> Konzeption, Projektleitung
> Kommunikations-Instrument (Konzept, Inhalte, Produktion)
> Medienarbeit, Inseratekampagne
Webseite:
Zusammenarbeit im Bereich Wasser

Kunde: Bundesamt für Umwelt BAFU

Jahr: 2002 bis 2004

Gute Beispiele: So geht Pinch

Gute Beispiele: So geht Pinch

Praxisbeispiele verdeutlichen, wie Unternehmen den Wärmeverbrauch mit der Pinch-Analyse senken können.

> Konzeption
> technische Recherchen
> Fachinterviews vor Ort
> Content (Text, Illustration, Fotografie)
Download:
Metallveredelung
Verpackungsproduktion

Kunde: BFE

Jahr: 2017-2018

Nachhaltigkeit geschnittener Früchte «by Air»

Nachhaltigkeit geschnittener Früchte «by Air»

Studie zur Nachhaltigkeit exotischer Früchte: Warum der Import geschnittener Früchte ökologisch und gesellschaftlich nachhaltig sein kann.

> Recherche
> Prozessanalyse
> Nachhaltigkeitsberechnung
> Bericht
Webseite:
HPW AG

Kunde: HPW AG

Jahr: 2008

Energie- und Ressourcenschonung im Fitnessbetrieb

Energie- und Ressourcenschonung im Fitnessbetrieb

Mit einem praxisnahen Lehrmittel lernen junge Menschen, im Lehrbetrieb verantwortungsvoll mit Energie und Ressourcen umzugehen.

> Konzeption, Projektleitung
> Inhalte (technische Inhalte, Texte)
> Fotografie
> Gestaltung

Kunde: ODA Bewegung und Gesundheit

Jahr: 2014

Freies Kühlen braucht Köpfchen

Freies Kühlen braucht Köpfchen

Wie können die hohen Erwartungen ans Free-Cooling in der Klimakälte erfüllt werden? Ein Leitfaden fasst die Erkenntnisse einer technischen Studie einfach verständlich zusammen.

> Beratung
> Konzept
> Inhalte (Illustrationen, Text)
Download:
Free Cooling. Gute Lösungen brauchen Köpfchen

Kunde: ZHAW, BFE

Jahr: 2019

Pinch-Analyse optimiert Prozesse

Pinch-Analyse optimiert Prozesse

Mit der Pinch-Analyse senken Unternehmen mit hohem Wärmebedarf den Energieverbrauch. Aktives Marketing hilft, Pinch-Analyse im Markt zu verankern.
> Umfrage Kundenzufriedenheit 
> Info-Broschüre (Konzept, Inhalte, Produktion)
> Gute Beispiele (Inhalte, Fotografie)
> Medienarbeit (Fachartikel)
Download:
Die Zukunft im Blick

Kunde: BFE

Jahr: 2016 bis heute

Historische Wege stiften Identität

Historische Wege stiften Identität

Das Bundesinventars der historischen Verkehrswege (IVS) schützt ein wichtiges Kulturgut. Die Fachinformation unterstützt das Wirken der IVS-Bundesfachstelle beim ASTRA.
> Beratung
> Medienarbeit
> Content (Webseite, Fachartikel, Newsletter)
> Events (Fachexkursionen)
Webseite:
Bundesinventar der historischen Verkehrswege der Schweiz IVS

Kunde: Bundesamt für Strassen ASTRA

Jahr: 2018 bis heute

Werkzeug für Kältepraktiker

Werkzeug für Kältepraktiker

Mit diesem Excel-Tool berechnen Kältefachpersonen in einer halben Stunde die Wirtschaftlichkeit und Umweltauswirkungen einer (oder zwei) Kälteanlage(n).
> Konzeption
> Programmierung
> Testing
> Sprachadaption (Deutsch, Französisch, Italienisch)
Download:
Kälte-Tool

Kunde: BFE

Jahr: 2019

Effiziente Druckluft für Unternehmen

Effiziente Druckluft für Unternehmen

Informationskampagne für Betreiber und Planerinnen von Druckluftanlagen: So plant, baut und betreibt man heute energieeffiziente Druckluftanlagen.
> Konzept, Projektleitung
> Experten-Workshops
> Entwicklung der Kommunikationsmittel
> Content (Fachartikel, Web, Broschüren etc.)
> Betreuung Sponsoring
Link:
Webseite

Kunde: BFE

Jahr: 2015 - 2018

Kältebranche wird energieeffizient

Kältebranche wird energieeffizient

Informations- und Weiterbildungskampagne für Kältefachleute und Betreiber von Kälteanlagen – für den Bau von energieeffizienten und umweltfreundlichem Kälteanlagen.
> Konzeption, (Co-)Projektleitung
> Experten-Workshops
> Instrumente und Kommunikationsmittel
> Content (Fachartikel, Web, Broschüren etc.)
> Betreuung Sponsoring
Link, Download:
Werkzeugkasten Kälte
Webseite effiziente Kälte

Kunde: BFE

Jahr: 2010 – 2013 (Phase 1), 2014 – 2018 (Phase 2)

Druckluft optimieren leicht gemacht

Druckluft optimieren leicht gemacht

«Rolf erklärt»: In verschiedenen praxisnahen Schulungsvideo zeigt der Energie- und Druckluftexperte Rolf Gloor, wie Unternehmen bei der Druckluft Energie sparen.
> Konzept
> Drehbücher
> Produktion
> Akzeptanzanalyse
> Vermarktungskonzept
Download, Link:
Webseite
Video Leckagen
Video Anschlusszubehör
Video Anlage abschalten

Kunde: BFE

Jahr: 2019 - 2020

Betriebsoptimierung für «Laien»

Betriebsoptimierung für «Laien»

Mit einfach verständlichen und präzisen Handlungsanleitungen führen die Mitarbeitenden des Gebäudeunterhalts eine energetische Betriebsoptimierung durch.
> Konzeption
> Texte der Optimierungsmassnahmen
> Fotografie
Download:
BO-Anleitungen für die Praxis

Kunde: Lemon Consult, BFE

Jahr: 2019

So geht Klimakälte

So geht Klimakälte

«Klimakälte heute» ist ein praxisnahes Fachbuch für Planerinnen und Planer, um zukunftsweisende und energetisch gute Klimakälteanlagen zu projektieren.
> Didaktisches und inhaltliches Konzept
> Coaching der Autoren
> Grafiken, Schemas, Illustrationen
> Redaktion, Lektorat
> Gesamtprojektverantwortung
Download, Link:
Fachbuch Klimakälte

Kunde: SWKI, Die Planer

Jahr: 2019

Die Infoline lässt keine Fragen offen

Die Infoline lässt keine Fragen offen

Die Infoline von EnergieSchweiz beantwortet kompetent die Energiefragen von Privatpersonen
> Konzept 
> Projektleitung (Generalunternehmer)
> Betreuung webbasiertes IT-System
> Qualitätssicherung
Link
Infoline EnergieSchweiz

Kunde: BFE

Jahr: 2011 bis heute